Firmenbörse: Gastronomie - Wien

Als Österreichs führender Firmenmakler auf den Gebieten Firmenverkauf, Betriebsnachfolge, Firmenbeteiligung, Betriebsverpachtung und Investorensuche sind wir in der Lage, Ihnen laufend interessante Angebote zu unterbreiten.

Nr. 2452

Das angebotene Imbisslokal befindet sich in einer Handels-, Gewerbe- und Industriegegend in 1230 Wien und ist bestens eingeführt. In unmittelbarer Umgebung des Imbisslokals sind jeden Tag etwa 20.000 Beschäftigte tätig. Es handelt sich um eine schöne, sichere Existenz für einen Gastronomen und wird zu entgegenkommenden Bedingungen zur Nachfolge angeboten. EA angefordert.

Nr. 2447

Es handelt sich um ein außerordentlich gediegen und ästhetisch und auch modern eingerichtetes Restaurant mit einer mediterranen Ausrichtung. Das Restaurant hat eine Innenfläche von ca. 350 m², hier sind etwa 85 Plätze sowie 10 Plätze an der Bar vorhanden. Der große, ruhige Gastgarten umfasst ebenfalls etwa 350 m² mit etwa 90 Plätzen. Aus familiären Gründen wird das Restaurant zur Nachfolge angeboten; MINDEST-EIGENKAPITAL von ca. € 80.000,- ist erforderlich. EA angefordert.

Nr. 2439

Das angebotene Restaurant ist sehr gediegen und ästhetisch eingerichtet und technisch komplett ausgestattet. Der Standort befindet sich im Zentrum von Essling, in einer frequentierten Lage und ist bestens eingeführt. Man ist eingemietet. Im Innenbereich haben 65 Personen Platz; im großen, ruhigen Gastgarten etwa 120 Personen. Das Restaurant wird nun zu entgegenkommenden Bedingungen zur Nachfolge angeboten; Kauf, Kaufpacht oder Pachtung sind möglich. EA angefordert.

Nr. 2416

Unser Klient hat ein sehr gutes Franchisekonzept für Kaffee-Lokale (Ausschank und Verkauf) entwickelt. Bis heute gibt es vier Lokale, die alle gut funktionieren und als Vorzeigebetriebe gelten. Der Vorteil des Konzeptes liegt darin, dass auch kleinere Lokale genutzt werden können; ideal sind 30 m² bis 40 m². Die monatliche Kostenstruktur für einen durchschnittlichen Shop liegt bei einem Nettoumsatz von ca. € 6.000,- + Ust., sowie Kosten von ca. € 3.500,- + Ust., also einem Ergebnis von ca. € 2.500,-. Man ist an weiteren Franchisenehmern interessiert. EA angefordert.

Nr. 2388

WUNDERSCHÖNES GEDIEGENES EDELGASTHAUS IN BESTLAGE, 1100 WIEN, NÄHE REUMANNPLATZ

Unser Klient betreibt den besteingeführten und sehr gediegenen Gastronomiebetrieb in der Form eines „Edelgasthauses“. Der Betrieb ist eingemietet mit einer Fläche von etwa 300 m². Die Monatsmiete beträgt € 2.000,- plus Ust. Bei einem Siebentagebetrieb wird ein Nettoumsatz von € 800.000,- erzielt. Das Edelgasthaus wird nun zur Nachfolge angeboten. Der Interessent sollte unseres Erachtens MINDEST-EIGENKAPITAL von ca. € 150.000,- haben. EA angefordert.

Nr. 2344

KAUF EINES GRÖSSEREN BESTGEHENDEN RESTAURANTS AUF DER SIMMERINGER HAUPTSTRASSE, 1110 WIEN

Der Betrieb ist eingemietet und umfasst eine Fläche von ca. 400 m². Die Monatsmiete beträgt ca. € 2.500,- plus Ust. Es sind ca. 200 Plätze innen und 90 Plätze im Gastgarten vorhanden. Man ist auch wirtschaftlich erfolgreich und erzielt einen Jahresumsatz von über € 600.000,-. Der Betrieb wird zur Nachfolge angeboten; MINDEST-EIGENKAPITAL von € 150.000,- erforderlich. EA angefordert.

Nr. 2336

KAUF EINES GEDIEGENEN GASTROBETRIEBES – BISTRO UND WEINBAR – IN WIENER INNENBEZIRK

Es handelt sich um ein Bistro bzw. eine Weinbar, die ausgesprochen edel und gediegen eingerichtet ist. Das Lokal umfasst im Gästebereich ca. 80 m², dazu kommt ein Lager mit weiteren 40 m². Man offeriert in einer edlen Atmosphäre erlesene Weine aus Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, etc. Der Interessent sollte MINDEST-EIGENKAPITAL von ca. € 50.000,- haben. EA angefordert.

Nr. 2321

KAUF EINES BEKANNTEN GUTGEHENDEN RESTAURANTS AUF FREQUENTIERTER HAUPTSTRASSE, 1150 WIEN

Das seit Jahrzehnten eingeführte und bekannte Restaurant ist an einem besonders frequentierten Punkt auf einer Hauptstraße in 1150 Wien eingemietet. Im Innenbereich sind etwa 90 Plätze vorhanden, im Ganzjahresschanigarten sind es etwa 50 Plätze. Die Monatsmiete beträgt ca. € 2.400,- plus Ust. Man ist wirtschaftlich sehr erfolgreich. Der Inhaber beabsichtigt nun, den Betrieb zu verkaufen. Der Interessent sollte MINDEST-EIGENKAPITAL von ca. € 100.000,- haben. EA angefordert.

Menü schließen